Homöopathische Arzneimittelprüfungen

Im Laufe der Jahre wurden einige Arzeinmittelprüfungen bei uns verlegt. Aufgrund der geringen Nachfrage wurden diese nicht mehr nachgedruckt und können nur noch antiquarisch bezogen werden.

Anne Schadde / Jürgen Hansel

Lapislazuli

Eine homöopathische Studie

2002, 95 Seiten, ISBN 978-3-87569-177-1

vergriffen


Anne Schadde

Lignum Aquilaria Agallocha

Eine homöopathische Studie

2004, 99 Seiten, ISBN 978-3-87569-173-3

vergriffen


Anne Schadde

Cypraea egliantina – Kaurischnecke

Eine homöopathische Studie

2002, 114 Seiten, ISBN 978-3-87569-176-4

vergriffen


Anne Schadde

Gingko biloba

Eine homöopathische Studie

2000, 115 Seiten, ISBN 978-3-87569-172-6

vergriffen


Anne Schadde

Ozon

Eine homöopathische Studie

1995, 217 Seiten, ISBN 978-3-87569-150-4

vergriffen


Anne Schadde

Lithium Carbonicum Li2 CO3

Eine homöopathische Studie

2000, 120 Seiten, ISBN 978-3-87569-175-7

vergriffen

Autor bei Müller und Steinicke

  • Stefan Müller-Gißler

    Ursprünglich Autor eines der ersten deutschen Fachbücher für Lokale Netzwerke (Hanser Verlag). Im Laufe der Zeit wurde die TCM immer mehr zum Steckenpferd. Durch jahrelanges Takewondo kannte ich die asiatische Denke etwas. Das erste Buch zusammen mit Josef Hummelsberger über Tuina lernte mir dann die Zusammenhänge zwischen Punkten, Meridianen und deren Wirkungen. Etwa 20 Bücher später fängt man langsam an, etwas zu verstehen. Alles, was man über die TCM wissen muss, steht in geschriebener Form in unserer Buchhandlung. Nach vielen Jahren des Lesens und Fragens (und des Ausprobieren) komplettiert sich ein grundlegendes Wissen, das je tiefer man gräbt, immer vielschichtiger wird - und die Demut vor der unglaublich interessanten Thematik wächst stetig.