Andreas A. Noll/Birgit Ziegler

TCM für 50+

Behandlung von Patienten ab 50 mit Akupunktur, chinesischen Kräutern, Ernährung, Tuina und Qigong

2014, 478 Seiten, 978-3-87569-223-5

49,99 EUR inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Was ist besonders an der Behandlung von Patienten ab 50?

Patienten mittleren Alters suchen immer häufiger die TCM-Praxis auf. Daher haben international bekannte und erfahrene TCM-Therapeuten häufig auftretende Beschwerden und Therapiebeispiele zur Behandlung von Patienten in der zweiten Lebensphase zusammengestellt.
Die dargestellten Therapievorschläge sind leicht umsetzbar und bieten eine solide Grundlage für die Umsetzung in der täglichen Praxis.
Sie finden in diesem Buch TCM für 50+:
einen schnellen Einstieg in die Besonderheiten der Behandlung von Patienten über 50 Jahre
Besonderheiten der diagnostischen Verfahren (Zungendiagnose, Gesichtsdiagnose)
Beschreibung häufiger Beschwerden und typischer Erkrankungen wie Demenz, Depression, Atembeschwerden, Herzinsuffizienz, Hypertonie, Kontinenzstörungen, Obstipation, Frakturen u.a.
zahlreiche Übersichten und Abbildungen (z.B. von Zungenbildern)
viele Tipps aus der Praxis und Hinweise auf Besonderheiten in der Behandlung)
und grundlegende Gedanken zum Altern aus Sicht der chinesischen Medizin.
Das Autorenteam
20 international renommierte Autoren geben Ihnen einen praxisnahen Einblick in die Behandlung der heute so aktiven Generation ab dem 50ten Lebensjahr. Sie finden u. a. Beiträge von: Mazin Al-Khafaji, Simon Becker, Lillian Bridges, Gertrude Kubiena, Helmut Magel, Yair Maimon, Andreas Noll, …, Birgit Ziegler, Dr. Karl Zippelius u.a.

Leseprobe: Noll-Ziegler_TCM für 50+


Bestellung für Privatkunden bitte hier klicken.

Bestellung für Wiederverkäufer bitte hier klicken.


 

Autoren

  • Andreas A. Noll ist Religionswissenschaftler und Heilpraktiker, Praxis für chinesische Medizin seit 1984 in Berlin und 2003 in München. Studium von Sinologie und Religionswissenschaften (BA) mit Schwerpunkt Daoismus/Gender an der FU Berlin. Akupunkturausbildung in Sri Lanka und China während zahlreicher Studienreisen nach Chengdu, Shanghai, Beijing u.a., Dozent für Chinesische Medizin/Medizinphilosophie in Deutschland, der Schweiz, China, Indien und Österreich. Gastprofessor an der Chengdu University of TCM seit Mai 2006. Akupunkturausbildung 1983/84 in Sri Lanka und Deutschland Studium von Sinologie und Religionswissenschaften an der Freien Universität Berlin. Mehrere Studienreisen nach China (Chengdu University of TCM, Shanghai University of TCM). 1990-2000 Leitung der SHOU ZHONG – Schule für Traditionelle Chinesische Medizin e.V. (Berlin-Potsdam) – Ausbildungszentrum Ost für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e.V. 1990-1994 Leitung des Arbeitskreises Ost der Arbeitsgemeinschaft für klassische Akupunktur und TCM e.V. 1999-2005 Vorsitzender der AGTCM e.V. Seit einiger Zeit arbeitet er in seiner Praxis in München und zeitweise in Berlin.

  • Birgit Ziegler ist Heilpraktikerin mit den Schwerpunkten Akupunktur und chinesische Arzneimitteltherapie. Sie organisierte viele Jahre die Studienreisen zur CDUTCM, Chengdu, der Partneruniversität der AGTCM. Diese Aufenthalte haben ihre Arbeit mit den Patienten immer wieder inspiriert. Sie war außerdem 20 Dozentin am ABZ Mitte in Offenbach sowie als Dozentin in der Lehrpraxis tätig.